AUSWANDERERBLOG

Bodenpreise

Posted in Politik by ruedibaumann on August 31, 2012

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich sich die Preise für Ackerland auch innerhalb der EU entwickeln. Hier in SW-Frankreich kostet eine Hektare gutes Kulturland ca. 6000 €. In den AOC-Weinbaugebieten des Bordelais hingegen soll eine Hektare Reben schon bald mal eine halbe Million Euros kosten….

Und in der Schweiz? Ackerland kostet plus minus 100’000 Schweizerfranken pro Hekare, bzw. zehn bis zwanzig mal mehr als in Frankreich! Und das trotz der einschlägigen Bundesgesetzgebung, die eigentlich die Bodenpreise limitieren sollte. Rebparzellen in der Schweiz sind wahrscheinlich unbezahlbar…

Chinese versetzt das Burgund in Aufregung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: