AUSWANDERERBLOG

Die Schweiz im Nebel

Posted in Politik by ruedibaumann on November 21, 2021

So kommt es mir vor. Im Abstimmungsnebel, mit einer aggressiven Nein Kampagne der Impfgegner, in der selbst jedes Komma falsch ist!

Im Europanebel, mit einem Aussenminister der so falsch operiert, dass man nur hoffen kann, dass er selber zur Einsicht kommt, sein unglückliches Gastspiel im Bundesrat demnächst zu beenden.

Ich habe vor 20 Jahren im Parlament gesagt, wenn die Schweiz nicht der EU beitreten will, dann werde ich es persönlich tun. Gesagt getan. Ich habe es nie bereut.

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hansjürg Sieber said, on November 21, 2021 at 5:31 pm

    Es passt irgendwie alles zusammen. Einige unserer Zeitgenossen und -genossinnen haben immer noch die Meinung, wir seien der Nabel der Welt, Europa sei auf uns angewiesen, wir wüssten und machten es besser als alle anderen. Und deshalb leisten sich wiederum einige den Luxus, lauthals auf Behörden und den Staat zu schimpfen, von drohender Diktatur und Angriff auf die persönliche Freiheit zu schwadronieren. Angesichts dessen, dass wir in der Vergangenheit von vielen weltweiten Katastrophen, Kriegen und politischen Wirren verschont geblieben sind, dürfte eine Portion Demut angebracht sein.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: