AUSWANDERERBLOG

Im Land der Neinsager

Posted in Agrikultur, Bauernland, Politik by ruedibaumann on Juni 17, 2021

Hier in den Wynigenbergen, Emmental, Oberaargau…

Was mir auffällt: Grosses Beizensterben auf dem Land! Überall geschlossene Gasthöfe und Wirtshäuser. Daneben viele teuer renovierte Bauernhäuser, neue Masthallen und Ställe… die Direktzahlungen in der Landwirtschaft wirken! Aber in den Dörfern fehlen mehr und mehr die Begegnungsorte, die Dorfbeizen! Vielleicht müsste es für die Gasthäuser auch Direktzahlungen geben….?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: