AUSWANDERERBLOG

Trockenheit

Posted in Agrikultur, Bauernland by ruedibaumann on August 6, 2020

Anfangs Mai litten wir unter starken Regenfällen, seither ist es trocken, sehr trocken. Was noch nicht geerntet ist oder laufend bewässert werden kann bringt kaum Ertrag.

Bei uns ist seit zwei Monaten kein Tropfen Regen mehr gefallen. Sojapflanzen und Sonnenblumen leiden entsprechend… trauriger Anblick! Besserung ist nicht in Sicht.

IMG_3084
IMG_3088
IMG_3089
IMG_3091
Tagged with:

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. svenvoss said, on August 6, 2020 at 12:06 pm

    Viele Länder (Landwirte und Gärtner) haben mit der Trockenheit zu kämpfen! Bei mir in Nord Deutschland ist es Ähnlich und viele Bauern holen schon jetzt die Ernte ein. Ich sehe sie häufig bei der Getreide AG hineinfahren. Ich wünsche dir ein bisschen Regen und beste Gesundheit!
    Gruß
    Sven

    Liken

  2. Anonymous said, on August 6, 2020 at 3:24 pm

    Lieber Ruedi Bei mir haben wir das gleiche Bild. Die grundsätzlichen Gedanken dazu muss jeder machen. Es ist unüberhörbar, wenn die Charolaisrinder kein Fressen mehr haben. Man müsste dies in Kloten abspielen….Für die Bauern hier wird es schwierig. Die Jungen wollen diese Arbeit nicht weiterführen. 2/3 des Handels mit Charolaisrinder ist eingebrochen. “ Kraftwerk Schweiz“ Zytglogge Verlag von Anton Gunzinger wäre für jeden Grünen eine Pflichtlektüre. …. Ih wünsche Euch gleichwohl noch eine Ernte ansonsten kann ich dir einen Sourcier empfehlen, der mir Wasser gefunden hat in 45 Meter Tiefe…Mein Garten ist grün. Hat HS euch das Olivenöl von Leblanc gebracht??? Mit lieben Grüssen Peter Messerli

    Gefällt 1 Person

    • ruedibaumann said, on August 6, 2020 at 3:58 pm

      Lieber Peter Messerli
      Eigentlich führe ich keine private Korrespondenz über die blog-Kommentarspalte, dazu gibt es Mail-Adressen!
      Für dein Olivenöl haben wir uns schon am 18. Juli herzlich bedankt, ausnahmsweise auf der Kommentarspalte, da wir von dir keine Email-Adresse haben.
      Übrigens: einen Garten zu bewässern ist nicht ganz das gleiche wie 70 Hektaren Wies- und Ackerland…😊
      LG Ruedi

      Liken

  3. Bigler Hans Ulrich said, on August 6, 2020 at 8:48 pm

    Uff! Dann wünschen wir Euch und der Gegend jetzt REGEN!! 🙌

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: