AUSWANDERERBLOG

Gilet jaunes (unfreiwillig)

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Juni 23, 2019

Der Dépanneur sagt, Michelin sei auch nicht mehr was es früher war, weil jetzt die Pneus in Rumänien fabriziert würden… Jedenfalls ist auf unserer Reise zwischen Bezier und Narbonne auf der N9 der rechte Hinterreifen geplatzt! Innert 5 Stunden, mit Abtransport (150€) und Montage zweier neuer Pneus (Continental, 300€) ist der Schaden behoben. Der Garagier sagt, wir würden zu wenig fahren (!), die Pneus würden schlecht altern im Stand. Jedenfalls gibt es angenehmere Aufenthalte als auf dem Pannenstreifen einer französischen Autobahn…

 

 

Tagged with: