AUSWANDERERBLOG

„Wir zählen unsere Tage nicht“

Posted in Literatur by ruedibaumann on April 14, 2018

Silvio Blatters Zwei-Generationenroman liest sich leicht, ist locker und unterhaltsam geschrieben. Es geht um einen kühnen Aufbruch an der Schwelle zum Alter (https://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/kuehner-aufbruch-an-der-schwelle-zum-alter-1.18511519 ), um Weichenstellungen im Leben, um Entwürfe zum Glücklichsein.

Sehr empfehlenswert!

Ohne Titel

 

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: