AUSWANDERERBLOG

Liebe Filmfreunde

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Mai 30, 2016

Liebe Filmfreunde

Zum Abschluss der ersten Dorffilmkino-Saison haben wir etwas Besonderes für Sie bereit. Nicht nur Ort und Film sind erlebenswert, zusätzlich dürfen wir auch zwei Personen willkommen heissen, die im Film eine entscheidende Rolle spielen – die Eltern des Regisseurs und Hauptdarstellers, Stefanie und Ruedi Baumann, beide Ex-Nationalräte. Sie werden uns von der Entstehung und den Nachwirkungen des Filmes berichten und für Fragen bereit stehen.

Seid ganz herzlich eingeladen

z.B. Suberg
https://www.youtube.com/watch?v=nTqgSh-BMuA

Mittwoch, 1. Juni 20 Uhr
Im ½ Batzen, Kirchgasse 17, Ziefen
Eintritt frei / Kollekte

«Zum Beispiel Suberg» ist ein Dokumentarfilm mit Tiefgang und Brisanz. Es ist kein Heimatfilm, wenn auch sein Regisseur Simon Baumann versucht, sich in seinem Dorf Suberg zu beheimaten. Es ist ein Film, der schmerzhaft bewusst macht, wie sehr unser Land sozial vereinsamt, weil Besitzstandwahrung und -mehrung das Gefühl der Zusammengehörigkeit zerstören; weil der Bau eines Häuschens und einer gut erschlossenen Zufahrtsstrasse uns wichtiger geworden sind als unser Kulturland und die Begegnung von Mensch zu Mensch. Obschon die Schweiz von Jahr zu Jahr immer mehr zum Klischee ihrer selbst mutiert, hat Simon Baumann einen humorvollen Film gestaltet, der billige Klischees meidet und durch den Einbezug der Familiengeschichte eine berührende persönliche Tiefe gewinnt.

Gastgeber: Zum Beispiel Ziefen

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: