AUSWANDERERBLOG

Languedoc Roussillon Midi Pyrénées

Posted in Politik by ruedibaumann on April 6, 2016

Durch den Zusammenschluss von den bisherigen Regionen Midi-Pyréenées und Languedoc-Roussion sind wir nun Einwohner einer europäischen Grossregion (zum Beispiel grösser als Irland!) mit 13 Departementen…

Karte (1).jpg

5.7 Millionen Einwohner, zweitgrösste Agrarregion Frankreichs mit am meisten Biolandwirtschaft (20%!), grösster Vignoble mondial (273 000 ha), Leader européen im Sektor Aéronautique (Airbus!) und führende Region Frankreichs in der Forschung…

Präsidentin des Regionalparlamentes und der Region ist Carole Delga (socialiste).

http://www.regionlrmp.fr/Un-nouveau-territoire-33814

Das einzige was uns jetzt noch fehlt ist der Name der neuen Region. Darüber soll in einer Volksabstimmung in diesem Sommer entschieden werden. Es stehen 8 Varianten zur Diskussion:

nom (1).jpg

Ich stimme für „Midi“ weil der Name kurz und einfach wäre. Es scheint aber, dass sich die Mehrheit für Okzitanien (Occitanie) aussprechen wird.

Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Koni Kreis said, on April 6, 2016 at 10:11 pm

    Interessant, dass bei den neuen Grossregionen wieder alte historische Provinznamen vorgeschlagen werden, die das königliche und das republikanische Frankreich ausradieren wollten… Im Süden ist es „Okzitanien“ mit seiner langen Geschichte des Widerstands gegen die Könige von Frankreich, und bei uns in der Bresse soll „Burgund“ (in irgendeiner Form) wiederaufleben… Spannend.

    Koni Kreis


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: