AUSWANDERERBLOG

Obstbau

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on März 9, 2016

IMG_5754.jpgEs gibt immer weniger hochstämmige Obstbäume. Die Versorgung mit in- und ausländischem Obst erfolgt zunehmend über intensive Niederstamm-Anlagen.

Schön dass es noch Ausnahmen gibt: Kilian hat über 50 hochstämmige Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume gepflanzt und dabei vor allem wieder alte Obstsorten berücksichtigt.

IMG_5751.jpg

Es wird allerdings viel Pflegearbeit brauchen und viel Zeit vergehen, bis diese Bäume in vollem Ertrag stehen. Hochstämmiger Obstbau ist Generationenarbeit!

www.suberg.ch

 

Tagged with:

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andreas Willy Rothenbühler said, on März 9, 2016 at 7:07 pm

    Ich staune,wie die Bäume gewachsen sind, seit ich sie sah.Denen scheint es auf der Inselmatt zu gefallen.

  2. Koni Kreis said, on März 9, 2016 at 11:14 pm

    Autsch – mit Stacheldraht drum herum… Lassen sich die Kühe anders nicht fernhalten?
    Koni Kreis

    • ruedibaumann said, on März 10, 2016 at 4:38 pm

      Lieber Stacheldraht um Kühe abzuhalten statt Landesgrenzen zu sichern…

  3. Koni Kreis said, on März 13, 2016 at 12:42 am

    Bei diesem Argument bleibt mir die

  4. H. Müller said, on Februar 28, 2017 at 4:00 pm

    Entschuldigung, aber diese Bäume sind total verschnitten, Fruchtäste fehlen fast völlig. An diesen Bäumen wurde viel zu viel herumgeschnippelt. Die Ansicht, dass es mehr als 10 Jahre dauert bis Ertrag eintritt ist absoluter Unsinn denn man kann bei richtigem Schnitt schon nach spätestens 4 Jahren kiloweise Äpfel ernten, bei genügend grossem Zuwachs. Praktiker mit Erfahrung beweisen dies immer wieder eindrücklich. Auf der Seite http://www.hochstammobst.ch wird auch im Bild gezeigt wie es gemacht wird.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: