AUSWANDERERBLOG

Senderdurchlauf

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on März 2, 2016

Kaum haben wir hier in der France profonde wieder ordentlichen Internetempfang, – es ist wie verhext, – funktioniert der Satellitenempfang für TV und Radio nicht mehr….

Ich habe zwar mitbekommen, dass SRF ihre TV-Programme auf HD umstellt und dass für Leute mit einer Satellitenschüssel ein neuer Sendersuchlauf notwendig sei.

Allerdings ist das eher gesagt als getan. Selbst die hiesigen TV-Installateure haben ihre liebe Mühe die Schweizer Fernsehsender wieder zu orten…

SRG SSR Broadcast.ch verschickt zwar auf Nachfrage schöne, lange Listen mit Angaben über:

Satellit (EUTELSAT HOT BIRD 13B), Position 13°E, Modulation DVB-S2(8PSK), Frequency 10.971 GHz, Symbolrate 29.700 Msym/s, FEC 2/3, Polarisation: horizontal, Pilot mode: active (yes)

und weiter:

Service ID 17201, Video PID, HbbTV-Service, AIT PID 508, DSM-CC Carousel PID 508, Bitrate (kBit/s) 1500

Alles klar?

Nach hundert Suchläufen ist es mir inzwischen gelungen, wenigsten SRF 1 und 2 HD aus dem grossen Weltall wieder zu orten, gerade rechtzeitig um die Rundschau nicht zu verpassen…

Allerdings muss ich weiter ohne das „Echo der Zeit“ auskommen, weil auf der Liste mit über 3000 Radio- und TV Stationen das vertraute Radio SRF 1 usw. unauffindbar ist….

Ob alle 700’000 Auslandschweizer so patriotisch sind wie ich, und hin und wieder ihr Regionaljournal aus der alten Heimat hören wollen, weiss ich zwar nicht.

Dass aber auch die ach so wichtige Auslandschweizerorganisation keinen einzigen Hinweis auf das Abschalten der bisherigen CH-Radioprogramme macht, bzw. auch keine Anleitungen liefert, wie man die neuen Sendefrequenzen ortet, finde ich einen Skandal.

Oder habe ich einen Riss in der (Satelliten-)Schüssel?

 

 

Tagged with: