AUSWANDERERBLOG

Stau vor dem Melkroboter

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on September 13, 2015

Es ist schon ziemlich lange her, dass ich selber Kühe gemolken habe. Als Jugendlicher von Hand, später mit der Melkmaschine. Ich gebe zu, ich habe das nicht besonders gerne gemacht. Es war ein Krampf, Müh‘ mit de Chüeh…

Bei Wasems in Wattenwil geht das jetzt viel ringer: Ein Melkroboter melkt ruhig und unermüdlich die schöne Herde von über 50 Kühen! Dabei wird die Milchleistung jeder Kuh fein säuberlich aufgezeichnet und auf das Smartphone des Melkers übertragen! Die Kühe wählen ihre Melkzeiten und Intervalle selber. Am Halsband haben sie kleine Computer (statt Glocken und Treicheln) und melden dem Melkroboter, ob sie in vernünftigen Abständen zum Melken vorbeikommen (in der Regel so etwa dreimal pro 24 Stunden).

Das über 200 000 Franken teure Gerät arbeitet mit 3D Kameras, Lichtschranken, Laserstrahlen und sorgt dafür, dass vor jedem Melkgang das Euter und die vier Zitzen fein säuberlich und schonend gereinigt werden, bevor sich die Melkbecher ansaugen. Wahrlich ein technisches Wunderwerk!

IMG_5053

Aber nicht nur das Melken wird bei Wasems vollautomatisiert, auch die Fütterung (und natürlich die Entmistung) geschieht vollautomatisch. Der Fütterungsroboter kontrolliert mittels einem Scanner alle 30 Minuten, ob noch genügend Futter in der Krüpfe ist. Wenn nicht, stellt er selbständig die programmierte Futtermischung aus Silage, Heu, Rübenschnitzel, Maissilage usw. her und mischt diese um sie vor die Kühe zu verteilen.

IMG_1398

IMG_1399

IMG_5050

Und hier noch die Hauptakteure im Cleantech-Stall: die Kühe!

IMG_5047

Es ist offensichtlich: den Kühen (und natürlich dem engagierten Milchbauer) gefällst! Mir auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: