AUSWANDERERBLOG

Amerikanische Burgerproduktion

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Mai 15, 2015

Gibt es wirklich jemanden der diese Art von amerikanischer Rindermast befürwortet? Die Trockenheit in Kalifornien zeigt mit erschreckender Deutlichkeit: diese Art von Grosslandwirtschaft hat keine Zukunft!

Rinderzucht

Burgerproduktion

Hier gibt es schon lange kein Gras mehr: Rinderzucht in Coalinga im Central Valley. Der Wasserverbrauch ist enorm. Mindestens 570 Liter sind für die Herstellung nur eines Hamburger-Bratlings nötig. | © Lucy Nicholson/Reuters

http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-05/duerre-usa-landwirtschaft-ernte-fs

Mit Agrikultur hat das ja wohl nichts mehr zu tun!

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. vered said, on Mai 15, 2015 at 11:34 am

    … wohl aber mit dem Zug zu vegetarischer Ernährung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: