AUSWANDERERBLOG

Spargeln

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Mai 6, 2015

Dreieinhalb Wochen haben wir jetzt ein- bis zweimal pro Woche eigene Spargeln geniessen können. Hier die ersten vom 11. April:

IMG_9161

Und das sind vermutlich die letzten für dieses Jahr:

IMG_9697

Der Ertrag von 12 Spargelpflanzen reicht grad knapp für zwei Personen.

Die Beilage (Tortilla) ist übrigens so schön gelb, weil da Eier von Au Plapé drin sind http://www.auplape.fr
Unser Nachbar Marin Wörner lässt seine Hühner von früh bis spät draussen auf der Wiese frei laufen und picken. Deshalb legen sie Eier mit dunkelgelben Dottern, die auch gekocht ihre Farbe behalten (ohne Farbzusatz).

Und wenn wir gerade dabei sind, Werbung für KMUs zu machen:
Die Sauce ist keine Mayonnaise, sondern Yoghurt mit der Dip-Mischung „Bombay“ von La Cucina: http://www.lacucina.ch/content/geschichte. Wenn wir in der Schweiz sind, versorgen wir uns regelmässig mit den Gewürzmischungen unserer „alten“ Freunde Dorette und Lukas Vögeli. Sie hätten zwar auch tolle Tee-Mischungen, aber die kaufen wir hier im Gers bei unsern „neuen“ Freunden Marc et Lotti http://www.lherbealaise.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: