AUSWANDERERBLOG

Revirement en France

Posted in Politik by ruedibaumann on April 2, 2014

Eigentlich hatten wir „nur“ Gemeindewahlen und schwups wurde auf nationaler Eben der Premierminister und die halbe Regierung gefeuert. Plötzlich hat Frankreich nur noch 16 Minister statt 38! Gut so, ich konnte mir sowieso nie alle merken.

Der neue Premierminister ist eigentlich ein Spanier und soll nun die darbende französische Wirtschaft auf Vordermann bringen, ausgerechnet ein Spanier, sagen böse Zungen. Als Innenminister wurde er wegen seiner harten Einwanderungspolitik auch als roter Sheriff bezeichnet. Die Grünen wollen darum nicht mehr in der neuen Regierung mitarbeiten, obschon ihnen das gewichtige Umwelt- und Verkehrsdepartement angeboten wurde. Ich vermute, dass sich die französischen Grünen damit einmal mehr selber schaden.

Immerhin ermöglichten sie, dass zumindest zwei neue Minister (Ségolène Royal und François Rebsamen) nominiert werden konnten. Das heisst, eine davon ist eigentlich eine Altbekannte… Alle übrigen wechseln oder behalten ihr Departement.

Ob das hilft, Hollands Popularitätswerte wieder etwas zu heben? Ich möchte es ihm gönnen.

vals (1)

Le Monde 3.4.2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: