AUSWANDERERBLOG

Wedele GmbH

Posted in Comédie française by ruedibaumann on Februar 19, 2013

Ich habe eine „Wedele GmbH“ gegründet, eine vielversprechende Start-up Firma ;-).
Nachdem die in der Schweiz produzierten grossen Wedelen eine unerwartete Nachfrage ausgelöst haben, musste ich einfach reagieren. Kurzentschlossen habe ich hier in Frankreich einen kleinen neuen Wedelebock gezimmert, um kleinere, handliche objet d’art zu produzieren.

Voilà le résultat:

Die produzierten Wedele sollen nicht nur als profanes Anfeuerungsholz für die hierzulande üblichen Cheminées dienen, nein sie sind auch ein dekoratives Element in modernen Wohnungen und zaubern während einer gewissen Zeit einen unverkennbaren Waldduft in ihr trautes Heim (Renner: Lorbeer)!

Darum werden die einzigartigen Kunstobjekte auf Bestellung auch einzeln angefertigt.

Zur Zeit sind die Fagot de bois (ca. 30 x 20 cm) in folgenden Holzarten erhältlich:

Lorbeer (laurier)
Eichen (chène)
Platane (platane)
Pappel (peuplier)
Weide (saule)
Reben (vigne)(garantiert pestizidfrei)
oder gemischt
weitere Arten auf Anfrage

Preis: 10 €/Stück
allfällige Bestellungen auf diesem blog oder ruba@bluewin.ch

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. kubany said, on Februar 19, 2013 at 3:12 pm

    What is the shipping charge for New York?

    Gefällt mir

  2. RB said, on Februar 19, 2013 at 6:56 pm

    @kubanyWenn du eine ganze Schiffsladung bestellst, dann übernehme ich die Transportkosten nach NY! Andernfalls muss ich für ein Einzelstück die Flugtransportkosten für eine Person inkl. Handgepäck von rund 600 € berechnen. Wenn wir noch etwas warten auf den Freihandelsvertrag USA – EU, den Obama abzuschliessen wünscht, dann können wir auch die Zollkosten sparen!Falls erwünscht könntest du auch eine Filiale der Wedele GmbH in New York eröffnen. Zweifellos ein grossartiges Business!

    Gefällt mir

  3. martin said, on Februar 20, 2013 at 10:57 am

    Vermutlich ist die Eröffnung eines Zweigbetriebes gebührenpflichtig ? Gestaffelt nach Holzart und dicke des Zweiges?Sehr schön gemacht jedenfalls!GrußMartin

    Gefällt mir

  4. Baumann Ed said, on Mai 23, 2013 at 12:07 am

    Wedelen-Nostalie. Sher schön.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: